Die Sprache von MA  -  der großen Urmutter

Ein Wirkshop mit Dr. Annine van der Meer

 

 

Mitten in Frankfurts bester Altstadtlage im E.V.A-Frauenzentrum lernten wir mehr über die Sprache von MA - unserer Urmutter. Annine brachte ihre umfangreiche Urmutter-Sammlung mit und baute sie in ihrer zeitlichen Abfolge auf. Ein beeindruckendes Bild, von dem Kraft und Segen ausging.

 

Die Sprache von MA, so Annine, ist die Kunst unserer Ur-Mütter. Klanmutterkunst ist eine heilige weibliche Kunst prä-historischer Kulturen, welche Leben, Tod und Neues Leben als zentrale Themen behandeln und die Klanmütter abbilden, die später vergöttlicht wurden. Im Wirkshop folgten wir der Entwicklungslinie der Symbole der Urmutter-Sprache am weiblichen Ab-bild: in der Altsteinzeit, der Jungsteinzeit, der Bronze- und Eisenzeit und der Wiederbelebung durch die moderne Künstlerinnen nach 1960 sowie im spirituellen Feminismus. Und alles, was sie versprochen hatte, löste sie auch ein: Wir praktizierten die 13 heiligen Körperhaltungen mit sakraler Musik aus dem Untergrundtempel des Hypogäums von Malta, wir übten die Sprache der Symbole, lernten zu unterscheiden zwischen einer Urmutter, einer späteren Göttin, einer Priesterin und einer Betenden, folgten der Generierung, Degenerierung und Regenerierung des weiblichen Bildes über einen Zeitraum von 40 Tausend Jahren, erfuhren von den inneren Techniken der uralten Schamaninnen und ihrem spirituellen Herzens-Wissen. Die Tage waren übervoll ohne kopflastig zu sein. Annine riss uns mit durch ihre Begeisterungsfähigkeit und Leidenschaft und ihrem großen Wissen.

 

Ein zusätzliches Geschenk war die Anwesenheit von Bettina Brehm, der Lektorin des Christel Göttert Verlages, die derzeit das große opus magnum von Annine - The language of MA the primal mother - betreut. In diesem Jahr wird es unter dem Titel „Die Sprache unserer Ursprungs-Mutter MA“ erscheinen und eine aktualisierte und erweiterte Ausgabe sein. Wir freuen uns schon drauf!

.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutzerklärung
© 2017 MatriaCon – Schule für Matriarchales Bewusstsein

Anrufen

E-Mail