Eröffnung der MatriaCon - Schule

 

Unser Eröffnungsfest feierten wir zur FrühjahrsTagundNachtGleiche im TIZ in Oberursel im Taunus. Mit mehr als 40 Gästinnen war der Raum gut gefüllt und sie kamen nicht nur aus dem Hessischen, sondern reisten gar aus Baden-Württemberg und Bayern an.

Unsere Ehrengästin an diesem Tag war Siegrun Laurent – Initiatorin und Leiterin der feministisch-matriarchalen Akademie Alma Mater in Karlsruhe, Initiatorin und Herausgeberin des Hambacher Frauenmanifests, der Ausrufung des Jahrtausends der Frau. Sie hielt die Festrede: „Von der Frauenbewegung über den Feminismus zur Matriarchalen Gesellschaft“. Wahrlich ein Geschenk, denn Siegrun ist Zeitzeugin und manch einer unserer Töchter und Enkeltöchter möchte ich diese Rede ans Herz legen, denn allzu sehr wird das heute für Frauen Erreichte als Gegebenes betrachtet. Ein gefährlicher Irrtum. Siegrun endete Ihre spannende Rede mit den Worten:

„Längst haben wir uns aus dem Patriarchat verabschiedet. Niemand kann uns mehr aufhalten eine matriarchale Kultur zu leben. Das Patriarchat hat keine Macht mehr über uns. Wir haben es überwunden und stellen unser Sei-en in den Dienst einer neuen/alten Heimat in der wir alle Kraft die uns zur Verfügung steht einsetzen um diese kostbare, einzigartige Erde noch zu retten. Möge diese neue „Internationale Schule für ein matriarchales Bewusstsein“ ihren Teil dazu beitragen. Möge die Große Mutter ihren Segen geben. So sei es.“

 

Danke von Herzen, Siegrun.

Die komplette Rede findet ihr über den Link unten:

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum
© 2017 MatriaCon – Schule für Matriarchales Bewusstsein

Anrufen

E-Mail