Was zeichnet eine BotschafterIn für Matriarchales Bewusstsein aus? 

Wir wollen das Bewusstsein für matriarchale Lebensformen und matriarchale Werte schärfen. Bei uns wollen wir Menschen, die nach ressourcenschonenden, lebensbejahenden, friedlichen Lebensformen suchen, Wissen, Können und Veränderungstechniken an die Hand geben, um in Anlehnung an die matriarchalen Kulturen gemeinsam neue Wege des fürsorglichen Miteinander zu finden.

 

Dazu gehören die gegenseitige Achtung und Wertschätzung der Geschlechter, die Überwindung patriarchaler Familienstrukturen zugunsten matriarchaler Klans, der Schutz von Kindern, Müttern und Alten, die Überwindung einer ausschließlich profitgesteuerten Wirtschaft, ein ressourcenschonender und nachhaltiger Umgang mit Mutter Erde, sowie das Erlernen von konsensorientierter Entscheidungsfindung mithilfe einer bedürfnisorientierten Kommunikation.

 

Wir wollen indigene matriarchale Kulturen dabei unterstützen, sich über den großen Wert ihrer Jahrhunderte alten (Über)Lebensstrategien bewusst zu werden und tragen dazu bei, dass sie sich untereinander kennenlernen und vernetzen können.

 

Alle, die in diesem Sinne agieren, werden zu BotschafterInnen des Matriarchalen Bewusstseins. Dies liegt in unserem Interesse und so ist prinzipiell (fast) jedes unserer Bildungsangebote für alle zugänglich. Um jedoch eine gewisse Qualität in Sachen Matriarchales Bewusstsein sicher zu stellen, zertifizieren wir diejenigen, die ein vorgeschriebenes Pensum an Workshops durch alle Fachbereiche hindurch sowie eine levelabhängige Prüfung absolviert haben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 MatriaCon – Internationale Schule für Matriarchales Bewusstsein

Anrufen

E-Mail